Sex-Spam im Blog?;-)))

Es begann mit einem gutgemeinten Kommentar aus den USA: meine (wenigen) englischsprachigen Texte scheinen sich schnell verbreitet zu haben! Von dort erreichten mich in den letzten Wochen mehrere tausend Kommentare – leider nur Sex-Spam!!!-(((

Alles gelöscht – was in WordPress eigentlich ganz schnell geht: Admin > Moderation > Awaiting Moderation > Mark all for deletion … Aber Anlass für mich, die Kommentarfunktion für jeden einfach mal abzuschalten…

Wer also in meinem Blog kommentieren will – ich würde mich freuen – braucht ab sofort ein Benutzerkonto mit einem Passwort, von mir!

Ob meine Seite jetzt millionenfach gelesen wird? Da ich ja jetzt unter “Sex sells” auch erreichbar bin? Sorry, this is not a Sex-Site – I’m really sorry (for you)!~~~