Altpapier – Vorsicht Diebe!

Ein Bericht in der Berliner Zeitung vom 13.10.2007 brachte mich auf die Spur von Altpapierdieben. Im Landkreis Barnim wurden mehrere ungenannte Personen geschnappt, als sie im Auto bei öffentlichen Altpapiercontainern vorfuhren und statt auszuladen, den Kofferraum mit dem begehrten Wertstoff vollluden …
Weiterlesen

STAUB – eine kurze Geschichte aus dem Radio (1996)

Ein Autor stellt irgendwann fest, dass nach einer bestimmten Zeit, neue Begriffe, die er von sich aus entwickelte, überall in den Medien, Handbüchern, Fachsprachen auftauchen. Seit dieser Zeit verlagerte er seine Recherchen in Bereiche, die vor ihm noch nie jemand erforscht hat.

“STAUB – kleine Tierchen am Boden. Was sind das? Flusen? Mikroben? neuronale Roboter? Das Netz hinter dem Staub?!”

Weiterlesen

Matrix (Filmbesprechung)

MATRIX oder das Abenteuer einen Hackerfilm zu produzieren! (Filmbesprechung von 1999)

Natürlich liebe ich Hacker- und Science-Fiction-Filme im Kino oder wo immer sie auch zu sehen und zu hören sind – coo0000llller Soundtrack ist dabei selbstverständlich, sonst langweilen mich sogar die schönsten Bilder – aber die Story entscheidet letztendlich meine Beurteilung . Letzte Woche lief in Deutschland der neueste Hit dieses Genres in den Kinos an und … ich überlege noch ….. was war das jetzt wirklich für ein Film?!!! Wie … wirklich … ist … die … wirkliche … Wirklichkeit … wirklich??? Oder, warum fängt Fischers Fritz nieee wirklich Fische???!!!!! Drei Fragezeichen und fünf Ausrufezeichen stehen hier im Manuskript. Was macht ein Sprecher (im Radiostudio) anderes als ein Actionschauspieler im Film: er dreht sich um dreihundertsechziggrad, wenn die Tonregie das drauf hat, bestenfalls sogar in echter Echtzeit und ohne dass sich die Hörer und Hörerinnen die Hälse verdrehen …

Weiterlesen

Chaosradioshow 1995

Die “Chaosradioshow” wurde 1995 von einem Joint-Hacker-Team des CCC-HH, dem FSK (Freies Sender Kombinat, HH), den Partyhackern von U-Site und dem Dschin Mixedmedia Collective produziert. An drei Tagen wurde parallel zum “Chaos Communication Congress 1995″ jeweils eine zweistündige Radioshow aus dem Studio des Offenen Kanal Hamburg gesendet. Es waren insgesamt fast hundert Leute an diesen Sendungen beteiligt. Im Studio befanden sich meistens zwischen fünf und fünfzehn Menschen an verschiedensten Reglern, Telephonen, Geräten und Mikrofonen. Wer sich heutzutage diese Sendungen anhört, bekommt einen guten Einblick in diese Szene und die Zeit kurz vor der Jahrtausendwende.

Weiterlesen

Die Chaosradioshow im Schweizer Internet

Wie ich so dabei bin, meine alten Sachen abzustauben und in diesem Blog nach vorne zu stellen, bin ich auf die Seite von Schweizer Hackern geraten, die dort die “Chaosradioshow” von 1995 zum Runterladen zur Verfügung stellen. Natürlich habe ich mich darüber seeehr gefreut. Bis ich dann aber die Ankündigungstexte zu den Sendungen gelesen habe: das kann doch nicht wahr sein, war mein erster Gedanke. Daraufhin habe ich folgende Email an die Redaktion von Trust US! geschrieben:

hi there,

Weiterlesen