Deutsche Nationalbibliothek soll deutsches Internet archivieren

“Manche Gesetze haben einfach nicht das Zeug, rechtzeitig von der Öffentlichkeit bemerkt zu werden. Das „Gesetz über die Deutsche Nationalbibliothek” ist so eines. Einen Tag vor Heiligabend 2005 ist der Entwurf der Bundesregierung dazu veröffentlicht worden, zu einem Zeitpunkt also, als viele Politiker und Journalisten schon in Feiertagslaune gewesen sein dürften.

Beschlossen wurde dieses Gesetz am 22. Juni 2006: Das war zwei Tage vor dem Achtelfinale der deutschen Mannschaft bei der Fußball-WM gegen Schweden. Im Taumel der WM erschien das Gesetz im Bundesgesetzblatt eine Woche später, zwei Tage vorm Viertelfinale gegen Argentinien.”

Artikel lesen …

Pubdate: 20.09.2006
Source: Hannoversche Allgemeine Zeitung
Contact: info@madsack.de
Copyright: © Hannoversche Allgemeine Zeitung
Website: http://www.haz.de/
Online: http://www.haz.de/politik/290854.html

Deutsche Bibliothek

“Sammlung, Verzeichnung und Archivierung von Netzpublikationen

Zu den digitalen Medienformen zählen sowohl Publikationen auf Datenträgern (Disketten, CD-ROM, DVD) als auch die so genannten Netzpublikationen (elektronische Zeitschriften, digitale Volltexte, Websites), die online über Netzwerke verbreitet werden.

Die Deutsche Bibliothek hat in einer mehrjährigen Testphase gemeinsam mit Verlagen und verlegenden Stellen die Ablieferung, Sammlung und Archivierung von Netzpublikationen erprobt. Dabei wurden die Bedingungen ausgehandelt und getestet, unter denen Die Deutsche Bibliothek auch für Netzpublikationen Archivbibliothek sein kann…”

ddb, Sammlung, Verzeichnung und Archivierung von Netzpublikationen